Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Wenn Ihnen gefällt, was Sie lesen, melden Sie sich bitte für die kostenlosen Wettratgeber an, sowie für die exklusiven Angebote von The Eagle.

Einige Angebote und Wetttipps erscheinen nicht auf der Webseite, also verpassen Sie sie nicht. Wir versprechen Ihnen, Sie nicht zuzuspammen, unsere E-Mails sind sehr selektiv, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Steigen Sie mit den Gewinnern auf!

x

FA Cup-Wettleitfaden: Wetten auf den spannendsten Pokalwettbewerb der Welt

vinny jones

In diesem Jahr bietet der FA-Cup, der älteste nationale Pokalwettbewerb der Welt, einige erstaunliche Begegnungen – und Wettmöglichkeiten – an. EagleBet bietet mit freundlicher Genehmigung von ZodiacBet aktuelle FA-Cup-Profi-Tipps und -Vorhersagen für die dritte Runde des FA-Cups und auch für alle folgenden Runden. Sichern Sie sich einen Willkommensbonus bei einem unserer Wettpartner und melden Sie sich für unsere kostenlosen Wettführer an, um alle Quoten, Vorhersagen und Tipps zum FA Cup, der Premier League, der Bundesliga, der Champions League und vielen anderen Top-Ligen und Pokalen zu erhalten.

Gesponsert von ZodiacBet.

FA Cup – Eine kurze Geschichte

Der FA Cup wurde 1871 zum ersten Mal ausgetragen und von den Bolton Wanderers gewonnen. 150 Jahre später sorgt er immer noch für große Aufregung im englischen Fußball. Alle Spitzenvereine der Premier League wie die Manchester Giants, Liverpool und Chelsea nehmen daran teil. Aber nicht nur die 92 Vereine der Premier League und der Football League treten gegeneinander an, sondern auch Amateurvereine, die 10 Stufen tiefer in der Fußballpyramide angesiedelt sind und auf eine magische Reise nach Wembley hoffen.

Der FA-Cup wurde mit Ausnahme einer Unterbrechung während des Ersten und Zweiten Weltkriegs jedes Jahr ausgetragen.

Seine Unberechenbarkeit macht es zu einem Alptraum, einen FA-Cup-Wettführer zu schreiben, aber zu einem erstaunlichen Wettbewerb für Fans. FA-Cup-Spiele sind so schwer vorherzusagen. Niemand würde darauf tippen, dass Wimbeldon gegen Liverpool oder Bradford gegen Chelsea gewinnt. Aber das passiert im FA Cup. Jedes Jahr gibt es einen Schock, aber wenn Sie clever sind, können Sie diese Schocks vorhersagen und profitable Wetten auf den FA Cup abschließen.

Rund 763 Vereine treten in 12 Runden des Emirates FA Cups gegeneinander an, bevor das Halbfinale und das Finale ausgetragen werden, das seit 1923 in Wembley stattfindet. Die großen Clubs (Premier League und Championship) treten in der dritten Runde des FA Cups gegeneinander an.

Dabei handelt es sich oft um einen Klassiker, bei dem einer der Giganten des englischen Fußballs gegen einen Amateurverein ausgelost wird, bei dem Millionäre wie Ronaldo, Salah oder Grealish von einem Teilzeit-Fensterputzer angegangen werden können. Im Zeitalter der verwöhnten, Ferrari fahrenden Fußballstars betrachten die Fans den FA Cup als Rückkehr zum “echten” Fußball.

Die großen Vereine zollen dem FA-Cup nicht immer den Respekt, den er nach Ansicht der Fans verdient, vor allem in den ersten Runden.

Einige Vereine kämpfen um den Titel, andere um den Abstieg und lassen deshalb ihre Starspieler für den FA-Cup ruhen. Aber auch Vereine, die in der Premier League um den Titel kämpfen, stellen in den letzten Runden des FA-Cups ihre stärkste Mannschaft auf, denn für viele Vereine ist der Gewinn des FA-Cups immer noch die Krönung ihres Erfolgs.

Leicester ist FA-Cup-Titelverteidiger, nachdem man Chelsea im Finale des FA-Cups 2020/1 besiegt hat.

Goliathbezwingung: Die 10 größten Schocks der FA-Cup-Geschichte

Der große Reiz des FA Cups liegt darin, dass er für große Schocks sorgt. Wenn wir also unseren FA Cup-Wettführer für 2021/2 erstellen, kommen Sie wieder und lachen Sie uns aus, wenn eine Vorhersage völlig falsch ist! Um ehrlich zu sein, gibt es bestimmt den einen oder anderen Schock, den wir (niemand) vorhersagen konnten.

Vor allem die dritte Runde des FA-Cups bietet glorreiche Überraschungen, wenn es im Fußball für einen kurzen Moment nicht nur um Geld geht und ein kleiner Verein den Traum leben kann. Das ist das Schöne am FA-Cup: Mit einer glücklichen Auslosung und ein paar genialen Leistungen kann ein Verein, der weniger wert ist als die Turnschuhsammlung eines Premier-Stars, den größten Moment seiner Geschichte erleben.

Im Laufe der Jahre gab es im FA-Cup einige große Niederlagen – Liverpool gegen Wimbledon zum Beispiel oder QPR gegen die Fließbandarbeiter von Vauxhall Motors. Letztes Jahr wurde der Premier-League-Club Leeds von Crawley Town aus der vierten Liga besiegt. Manchmal gewinnen kleine Vereine sogar den FA-Cup – Wigan 2012/3, das Manchester City im Finale schlug. Millwall hat das Finale erreicht, Arsenal hat gegen Wrexham verloren, Chelsea hat zu Hause gegen Bradford verloren.

Wimbledon – 1988/9 – Gewinn des FA-Cups, Sieg im Finale gegen Liverpool, “die Crazy Gang schlägt den Culture Club”.
Wigan 2012/3 – Gewinn des FA-Cups, Sieg gegen Manchester City im Finale


Wrexham 1991/2 – der walisische Viertligist besiegte Premier-League-Meister Arsenal mit 2:1, darunter ein toller Freistoß von Micky Thomas


Hereford 1971/2 – der Nicht-Ligist Hereford besiegt den Erstligisten Newcastle United durch ein herrliches Tor von Ronnie Radford
Millwall 2003/4 – Erreichen des Finales durch einen 1:0-Sieg gegen Sunderland dank eines Treffers von Tim Cahill


Wycombe 2000/1 – Sieg gegen Leicester aus der Premier League und Einzug ins Finale dank eines Treffers von Roy Essandoh, der auf eine Anzeige für einen fitten, verfügbaren Stürmer geantwortet hatte
Bradford 2014/5 – 4:2-Sieg gegen Chelsea an der Stamford Bridge
Walsall 1932/3 – eine Amateurmannschaft schlägt das damals dominierende Arsenal


Yeovil 1948/9 – aus der Southern League, die sich in unzähligen Vorrunden gegen den Erstligisten Sunderland durchsetzte
Sunderland 1972/3 – aus der zweiten Liga, schlug im Finale Leeds, damals die Giganten des englischen Fußballs

Das sind unsere Top Ten, aber ehrlich gesagt könnte man noch so viele weitere FA-Cup-Goliathbezwingung hinzufügen.

Die Spurs gewannen 1900/1 den FA-Cup mit einem Sieg über Sheffield United. Kein großer Schock? Nun, damals war Tottenham ein Nicht-Liga-Verein – und sie sind bis heute der einzige Nicht-Liga-Verein, der den FA Cup gewonnen hat.

FA-Cup-Schocks hängen davon ab, wie alt man ist – wir erinnern uns daran, wie wir als Kinder 1983/4 sahen, wie Bournemouth (damals drittklassig, trainiert von einem jungen Harry Redknapp) Man Utd ausschaltete, die den FA-Cup im Jahr davor und im Jahr danach gewonnen hatten.

Hoffen wir, dass der FA-Cup uns noch viele weitere Schocks bescheren wird, und zwar in den kommenden Jahren!

Fordern Sie Ihren Willkommensbonus an

Wir haben tolle neue Willkommensangebote auf EagleBet. Holen Sie sich einen Bonus von einem der hier aufgeführten Anbieter und wetten Sie, nachdem Sie unseren Premier-League-Wettführer studiert haben. Melden Sie sich bei unseren kostenlosen Newslettern an und nutzen Sie unsere Profi-Tipps und Vorhersagen, um zu den besten Quoten auf den FA Cup, die EFL, die Bundesliga und andere Top-Ligen zu wetten.

Die Quoten können sich ändern.

Wetten Sie verantwortungsbewusst. 18+.

Newsletter

Machen Sie mit und steigen Sie mit den Gewinnern bei EagleBet in die Höhe - melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalten Sie die neuesten Boni, Bewertungen, Tipps und mehr in Ihrem E-Mail Posteingang.

Search

Enter your search term below to search the site:


Dies schließt sich in 0Sekunden

Suche

Geben Sie unten Ihren Suchbegriff ein, um die Website zu durchsuchen:


Dies schließt sich in 0Sekunden