Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Wenn Ihnen gefällt, was Sie lesen, melden Sie sich bitte für die kostenlosen Wettratgeber an, sowie für die exklusiven Angebote von The Eagle.

Einige Angebote und Wetttipps erscheinen nicht auf der Webseite, also verpassen Sie sie nicht. Wir versprechen Ihnen, Sie nicht zuzuspammen, unsere E-Mails sind sehr selektiv, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Steigen Sie mit den Gewinnern auf!

x

Premier League 21/22 Wettführer & Wetttipps Teil 2

Thomas Tuchel during interview for the English Premier League 20/21

Da die Saison 2021/2022 der englischen Premier League in etwa einem Monat beginnt, nehmen die Sportwetten-Spezialisten von EagleBet jedes der englischen Fußballteams genau unter die Lupe.

Dies ist der zweite Teil unserer Premier-League-Wetttipp-Sammlung in einer Reihe von Wettleitfäden, die Ihnen helfen sollen, das Beste aus Ihren Fußballwetten zu machen.

 

Brentford Prognosen für die EPL 2021/2022

Das erste Team, das wir in unserem Premier League 21/22 Wettführer Teil 2 unter die Lupe nehmen, ist Brentford. Die Neulinge in der EPL 21/22 stehen vor ihrer ersten Saison in der höchsten Spielklasse seit 1947.

Nach einem Formtief in der zweiten Saisonhälfte schafften sie den Aufstieg nur knapp über die Play-Offs und sind zweifellos einer der – wenn nicht sogar der – kleinste Verein in der höchsten Spielklasse.

Aber man sollte ihre Chancen nicht unterschätzen. Die Bees bauen seit Jahren eine hervorragende Struktur auf und sind Pioniere der datengesteuerten Rekrutierung, die es ihnen ermöglicht hat, in den unteren Ligen billig einzukaufen und teuer zu verkaufen, was wiederum Investitionen in die Mannschaft ermöglicht. Starstürmer Ivan Toney ist das jüngste Mitglied des Bees-Fließbandes.

Brentford spielt guten, technischen Fußball und klopft schon seit einigen Jahren an die goldene Tür der Premier League. Selbst wenn sie in diesem Jahr absteigen sollten, ist alles bereit, um sofort wieder aufzusteigen. Das Überleben wird das Ziel sein, aber man sollte vorsichtig sein, bevor man auf den Abstieg wettet.

Neben Toney verfügen sie über Spieler wie Christian Nørgaard und Mathias Jensen, die für Dänemark bei der Europameisterschaft beeindruckt haben.

Schlüsselspieler: Ivan Toney

Transfers: Nachdem er mit Brentford 33 Tore zum Aufstieg geschossen hat, ist Toney heiß begehrt. Zum Glück für Brentford sind seine Hauptinteressenten West Ham, die an vielen Spielern Interesse bekunden, bevor sie herausfinden, dass sie richtig viel Geld zahlen müssten, um sie zu verpflichten, und dann prompt das Interesse verlieren.

Die von Brentford geforderten 50 Millionen Pfund – vielleicht um das Interesse an einem Spieler abzuwehren, der vor ein paar Jahren noch in der ersten Liga spielte – sind für die Hammers eine zu hohe Summe.

Es wird spannend sein zu sehen, ob Brentford weiterhin junge Talente aus unteren Ligen auf der Grundlage von Datenmetriken verfolgt und die Fehler der Westlondoner Rivalen Fulham und QPR vermeidet, die Millionen für zufällige Neuverpflichtungen großer Namen verschwendet haben, als sie noch in der Premier League spielten.

Dass Brentford den vielversprechenden Rechtsverteidiger Darnell (Sohn von Paul) Furlong von West Brom geholt hat, zeigt, dass man nicht mit Geld um sich werfen wird, um zu überleben. Ein typisch kluges Ziel, denn Furlong ist gut am Ball, ein echter Knaller im Zweikampf und souverän in der Luft. Aber es könnte genauso wichtig sein, den Kern der Mannschaft zusammenzuhalten, wie viele große Neuverpflichtungen.

Die Bees wird auch ein Interesse an dem jungen Liverpooler Flügelspieler Harry Wilson nachgesagt, und sie haben sogar einen Spieler aus Barnet gekauft, von dem noch niemand etwas gehört hat. Aber wahrscheinlich werden wir in den nächsten ein oder zwei Jahren von ihm hören.

Das ist die Art und Weise, wie Brentford vorgeht, und zumindest im Moment kann man daran nichts aussetzen.

Brentfords Quoten für einen Sieg in der Premier League: 501

Brentfords Quoten für einen Platz in der unteren Hälfte: 1,07

Brentfords Quoten für den Abstieg: 2,10

Brentford-Quoten, um den Abstieg zu vermeiden: 1,67

Vorhersage: Knappes Überleben

EagleBet sagt: Nach Meinung unserer Wettanbieter für die Premier League 21/22 ist Brentford ein guter Kandidat, um den Abstieg zu vermeiden.

Brighton Prognosen für 21/22

Für Brighton ist es schwer, für diese Saison ein anderes Ziel als das Überleben in der Premier League anzugeben. Das offensichtliche Ziel ist es, den Abstieg zu vermeiden, zumal der Verein von der Südküste die letzte Saison nur als Fünfter abschloss.

Allerdings hatte man einen komfortablen Vorsprung von 11 Punkten auf den bestplatzierten Absteiger (Fulham) und lag sogar noch vor Burnley, das sich gerade erst zu einem etablierten Premier-League-Team entwickelt hat.

Ihre Stärke ist die Verteidigung, und die ist der Schlüssel. In der vergangenen Saison kassierten die Seagulls nur 46 Gegentore (zwei weniger als Manchester United). Ihr Problem ist jedoch der Mangel an Toren, der dazu führte, dass sie viele Spiele unentschieden spielten, die sie eigentlich hätten gewinnen müssen.

Mit der Wahrscheinlichkeit, White zu verlieren, könnte ihre Verteidigung nicht so dicht sein, was bedeutet, dass sie wirklich einen Schritt nach vorne in der Stürmerabteilung brauchen.

In der nahen Saison gibt es Interesse an einigen ihrer Stars, was das Überleben in der Premier League in dieser Saison schwieriger machen wird, aber der beste Tipp, den wir in diesem Premier League 21/22 Wettführer geben können, ist, nicht viel von ihnen zu erwarten.

Schlüsselspieler: Yves Bissouma

Transfers: Genauso wichtig wie die Neuzugänge ist, wer bleibt. Mittelfeldspieler Bissouma hat das Interesse von Arsenal, Manchester United und Liverpool geweckt, nachdem er in der vergangenen Saison als einziger Spieler der Premier League 100 Tacklings und 50 Abfangmanöver erfolgreich absolviert hat. Brighton wird mindestens 40 Millionen Pfund für den Publikumsliebling verlangen.

Aber sie scheinen den Kampf um Ben White verloren zu haben, der zu Arsenal zu gehen scheint (siehe Arsenal-Beitrag im Premier League 21/22 Wettführer Teil 1), obwohl man auch das späte Interesse von Chelsea nicht ausschließen sollte.

Zu den Interessenten gehört auch der 23-jährige Mittelfeldspieler Enock Mwepu von Red Bull Salzburg (20 Millionen Pfund), nachdem Brighton den Stuttgarter Nicolas Gonzalez nicht halten konnte und der Argentinier zur Fiorentina wechselte.

Die Seagulls sollen auch hinter dem 15 Millionen Pfund teuren Flügelspieler Daniel James von Manchester United her sein, der kaum Spielzeit erhalten wird, nachdem sich die Red Devils für 73 Millionen Pfund für Jadon Sancho aus Dortmund entschieden haben.

Brighton-Manager Graham Potter ist auch an einem anderen seiner ehemaligen walisischen Spieler aus Swansea, Joe Rodon, interessiert, der bei den Spurs nicht viel Spielzeit bekommen hat.

Aber würde eine solche Verstärkung der Defensive White ersetzen? Nicht für uns hier bei EagleBet.

Brightons Quoten für den Sieg in der Premier League: 201

Brightons Quote für den Abstieg: 3,50

Vorhersage: eine schwierige Saison für Brighton

EagleBet meint: Eine Wette auf den Abstieg von Brighton ist nicht die schlechteste Wette, die es gibt

Burnley Prognosen für 2021/2022

Der 17. Platz, den Burnley in der letzten Saison belegte und damit den Abstieg nur um einen Platz verpasste, sieht nach einem Rückschritt für die Clarets aus, die sich in der aktuellen Premier League sogar für Europa qualifiziert haben.

Doch Trainer Sean Dyche hat die Leistung hervorgehoben und darauf hingewiesen, dass dies die sechste Saison in Folge in der Premier League war, während viele vergleichbare Vereine Jahr für Jahr nicht überleben konnten. Mit einem dezimierten – ja sogar fadenscheinigen – Kader glaubt Dyche, dass er seine bisher beste Leistung als Trainer abgeliefert hat.

Mit Ausnahme der Wolves gibt es wohl kaum einen anderen langjährigen Championship Club, der sich so sehr in der Premier League etabliert hat.

Schlüsselspieler: Dwight McNeil oder James Tarkowski

Transfers: Bisher hat Burnley 12 Pfund für den Stoke-Verteidiger Nathan Collins ausgegeben, was angesichts der Tatsache, dass aus Stoke in den letzten Jahren fußballerisch nicht viel Gutes gekommen ist, sehr gewagt ist.
Ein bewährtes Ziel ist der Mittelfeldspieler Marc Albrighton von Leicester, nachdem man Ashley Young an Villa verloren hat. Albrighton ist vielseitig einsetzbar und trotz seines Alters von 31 Jahren immer noch ein guter Spieler, der sich im letzten Jahr seines Vertrags befindet.

Auch Brentford ist im Rennen um Furlong (siehe oben).

Aber für diesen EagleBet Premier League 21/22 Wettführer befürchten unsere Tipper, dass Burnley eine Reihe von guten neuen Spielern holen muss, wenn sie dieses Mal überleben wollen. Die neuen, wohlhabenden Eigentümer haben Gelder versprochen, so dass die Entscheidung über Burnley noch offen ist. Es wäre ein Schock, wenn sie absteigen würden, aber die drei aufgestiegenen Vereine werden in diesem Jahr eine starke Konkurrenz darstellen.

Burnleys Quoten für den Sieg in der Premier League:350/1

Burnleys Quoten für den Abstieg: 5/2

Burnleys Quoten für einen Platz unter den ersten Vier: 66/1

Vorhersage: Überleben, wieder

EagleBet sagt: Auch hier sind die Quoten auf den Abstieg von Burnley keine schlechte Wette. Viele kleine Vereine wie Bournemouth fühlen sich in der Premier League sehr wohl – bis sie es nicht mehr tun.
Nach dem Triumph in der Champions League in der letzten Saison will Chelsea in dieser Saison die Premier League gewinnen und Manchester City die Krone wegnehmen.

Die Chancen, dass Chelsea in der nächsten Saison die Premier League gewinnt, stehen besser als in der letzten. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, ist verständlicherweise begeistert von Chelseas verbesserter Form, nachdem er im Januar Frank

Lampard ersetzt hat. In den letzten Wochen der heimischen Saison ließ die Form des FC Chelsea jedoch nach.
Für Chelsea wäre alles andere als ein Sieg in der Premier League ein Misserfolg in dieser Saison, aber ein Sieg gegen Manchester City ist eine große Herausforderung. Timo Werner und Kai Havertz werden mehr Tore schießen müssen, es sei denn, Haaland kommt und explodiert auf der Bildfläche.

Transfers:
Es unterstreicht Chelseas unglaubliche Stärke in der Tiefe, dass ihr ehemaliger Trainer Joe Mourinho – jetzt bei der Roma – daran interessiert ist, entweder Chelseas Linksverteidiger Marcos Alonso oder Emerson Palmieri zu verpflichten; und beide sind nicht einmal erste Wahl an der Stamford Bridge.

Chelseas Ziel im Transferfenster, um die Premier League zu gewinnen, ist Borussia Dortmunds Stürmer Erling Haaland, der in der letzten Saison in der Bundesliga unglaubliche 41 Tore in 41 Spielen erzielte.

Da Bayern München bei der Jagd auf den 138 Millionen Pfund (162 Millionen Euro) teuren Stürmer nicht zum Zuge kommt, könnte sich die Finanzkraft des FC Chelsea als entscheidend erweisen. Die Hauptkonkurrent kommt von Manchester City.

Allerdings muss Dortmund nach dem Verlust von Sancho an Manchester United verkaufen, so dass Chelsea (oder Manchester City) die sprichwörtliche Bank sprengen müsste, um ihn zu bekommen.
Angeblich ist Chelsea auch an Miralem Pjanic interessiert, den Barcelona ablösefrei abgeben könnte, um seine Gehaltskosten zu senken.

Chelsea wird auch mit West Ham und dem englischen Mittelfeldspieler Declan Rice in Verbindung gebracht, der bei der Europameisterschaft beeindruckt und ein Spieler ist, den jeder Premier League-Sieger braucht.

Wetten auf den Sieg von Chelsea in der Premier League: 11/2

Wetten, dass Chelsea unter den ersten Vier landet: 1/4

Vorhersage für Chelsea: mögliche Sieger

EagleBet meint: Für unsere Spezialisten für Wetten auf die englische Premier League 21/22 sieht eine Wette auf den Titelgewinn von Chelsea verlockend aus

Wetten auf die Premier League 21/22

Wie wir bereits in Teil 1 dieser Wettratgeber für die englische Fußballoberliga erwähnt haben, sind die Quoten für den Titelgewinn von Chelsea in der EPL eine Wette wert.

Dennoch ist Manchester City aus mehreren Gründen unser Favorit. Einige davon sind die Qualität ihres Fußballs, die unglaublich talentierten Spieler und natürlich die Quelle ihres Reichtums.

Manchester United könnte in diesem Rennen ein Wörtchen mitreden, auch wenn sie in der Defensive noch einige offensichtliche Schwächen und vor dem Tor einen deutlichen Mangel an Offensiv Referenzen aufweisen.

Unsere besten Premier League 21/22 Wett Tipps sind unsere Wettboni, mit denen Sie Ihre Quoten für die englische Fußballliga erhöhen können, egal ob Sie sich für Dafabet, Bet365 oder einen anderen Anbieter entscheiden, mit dem wir eine Partnerschaft eingegangen sind.

Wenn Ihnen die Lektüre unseres Premier League 21/22 Wettleitfadens gefallen hat, sollten Sie sich die EagleBet-Leitfäden hier ansehen.

Spielen Sie verantwortungsbewusst, 18+

Newsletter

Machen Sie mit und steigen Sie mit den Gewinnern bei EagleBet in die Höhe - melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalten Sie die neuesten Boni, Bewertungen, Tipps und mehr in Ihrem E-Mail Posteingang.

Search

Enter your search term below to search the site:


Suche

Geben Sie unten Ihren Suchbegriff ein, um die Website zu durchsuchen: