Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Wenn Ihnen gefällt, was Sie lesen, melden Sie sich bitte für die kostenlosen Wettratgeber an, sowie für die exklusiven Angebote von The Eagle.

Einige Angebote und Wetttipps erscheinen nicht auf der Webseite, also verpassen Sie sie nicht. Wir versprechen Ihnen, Sie nicht zuzuspammen, unsere E-Mails sind sehr selektiv, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Steigen Sie mit den Gewinnern auf!

x

US Open Tennis-Wett Leitfaden vom Geheimen Tippgeber

leeds-premier-league-predictions

Hier gibt der weltberühmte Geheime Tippgeber – der mit seinen persönlichen Online-Wetten Millionen verdient hat – auf der Grundlage seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Branche den Insider-Tipp, wie man den Buchmacher schlagen und erfolgreich auf Tennis wetten kann, angefangen bei den US Open 2021.

Wo sind die Wettmöglichkeiten im Tennis?

Als ich vor etwa 30 Jahren mit Tennis Wetten anfing, war die einfachste Art zu gewinnen, gegen Sandplatzspieler zu wetten, die entweder auf Hartplatz oder Rasen wechselten. Damals hatten die meisten Sandplatzspieler keine Ahnung, wie man auf anderen Belägen spielt, und vor allem gegen spezialisierte Rasenspieler sahen sie nicht besser aus als ein durchschnittlicher Clubspieler.

Das ist heute weniger der Fall, vor allem, weil viele Clubs jetzt mehrere Beläge zum Trainieren haben, aber ich glaube, dass der Wettmarkt immer noch nicht ganz mitbekommen hat, wie schwierig es für die Spieler ist, zwischen den Belägen zu wechseln. Ich erinnere mich, wie ich in der ersten Runde von Wimbledon 1998 acht Spieler mit Erfahrung und Form auf Rasen gegen Sandplatz Spezialisten auswählte und sie in einer Kombo, einem Siebener und einem Sechser für einen Gesamteinsatz von 700 Pfund setzte.

Sieben der acht Spieler gewannen und die Wette brachte mehr als 130.000 £ ein. Hätte Oliver Rochus sein Match gewonnen, wäre die maximale Auszahlung von William Hill von 500.000 £ erreicht worden.

NEO.bet sportwetten wettbonus

Wetten gegen große Spieler, die den Belag des Platzes wechseln

Ich wette besonders gerne gegen hochrangige Spieler, die nach einer langen Sandplatzsaison (also im Wesentlichen von Februar bis Juni) von Sand auf Rasen wechseln. Bei den Rasenturnieren vor Wimbledon können Sie oft auf einen Rasenspezialisten, der in der Weltrangliste irgendwo zwischen 50 und 150 steht, zu einer Quote von mehr als 2,00 wetten, wenn er gegen einen Sandplatzspezialisten spielt, der in der Weltrangliste zwischen 20 und 50 steht.

Die besten Tenniswettenden, die ich kenne, notieren sich sehr genau, wie gut die Spieler mit den einzelnen Belägen zurechtkommen und wie lange sie brauchen, um sich bei einem Wechsel zwischen den Belägen zurechtzufinden.

Reisen kann die Leistung von Tennisspielern beeinflussen

Ein weiterer Aspekt, den ich bei Tenniswetten sehr schätze, ist die Beobachtung des Reiseplans der Spieler. Man vergisst leicht, dass Spieler auch nur Menschen sind und unter Jetlag oder Schlafproblemen in fremden Hotelzimmern leiden.

Nehmen wir an, ein Spieler hat das Viertelfinale eines Turniers in Argentinien erreicht und steht auch im Finale des Doppelturniers. Er hat also vielleicht 10 Spiele in zwei Wochen bestritten und hatte ein Finale an einem Samstagnachmittag.

In der darauffolgenden Woche ist ein Turnier in Miami angesetzt, und unglücklicherweise wurde er für den Montagmorgen ausgelost. Man kann sich vorstellen, was für einen Reiseplan sie hatten, um nach Miami zu kommen – wenn sie Glück hatten, bekamen sie vielleicht einen Flug über Nacht am Samstag und hatten dann ein wenig Zeit, um bei der Ankunft zu schlafen.

Wahrscheinlicher ist, dass sie am Sonntag den ganzen Tag unterwegs waren, gegen Mitternacht völlig erschöpft in ihrem Hotel ankamen und eine unruhige Nacht hatten, bevor sie am Montagmorgen spielten und kaum Gelegenheit zum Training hatten.

Ein Top-Tenniswetten-Tipp ist der Blick auf die Spielpläne der Spieler

In solchen Situationen ist es für den Markt sehr schwer, den Preis zu bestimmen, aber wenn sie gegen einen ausgeruhten Spieler spielen, ist das der Punkt, an dem ich gerne gegen den müden Spieler wette. Es ist harte Arbeit, die Spielpläne im Auge zu behalten und diese Situationen zu erkennen, aber die Arbeit lohnt sich, da sich dadurch oft Wettmöglichkeiten ergeben.

NEO.bet sportwetten wettbonus

Wetten auf Tennis Grand Slams

Bei den Grand Slams bieten die Buchmacher Quoten auf das richtige Ergebnis im ersten Satz der meisten Spiele an, und ich finde, dass sie hier oft einen ganz grundlegenden Fehler machen.

Einige Spieler lieben es, zuerst aufzuschlagen, und andere lieben es, zuerst zu servieren. Den meisten Spielern ist das egal, aber für diejenigen, die eine Vorliebe haben, bedeutet es, dass das korrekte Ergebnis viel leichter vorherzusagen ist. Grundsätzlich gilt: Wenn ein Spieler als Erster aufschlägt und als Favorit auf den Sieg gilt, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass er 6:3 gewinnt, viel größer als bei jedem anderen Ergebnis (und dann sind 7:5 oder 6:1 die nächstwahrscheinlicheren Ergebnisse).

Finden Sie die Vorliebe des Spielers für Aufschlag oder Annahme zuerst

Wenn der Favorit zuerst aufschlägt, gewinnt er höchstwahrscheinlich 6:4 (und dann 6:2 oder 6:0). Seltsamerweise scheinen die Buchmacher dies nicht wirklich herausgefunden zu haben, und so kann man oft Matches finden, bei denen man die Vorlieben der Spieler kennt (man möchte ein Match, bei dem der Spieler immer den Aufschlag nimmt, im Gegensatz zu jemandem, der sich immer für die Annahme entscheidet).

Ein Beispiel dafür war Ernesto Escobedo bei den US Open in diesem Jahr, der gegen Pablo Cuevas spielte – Cuevas ist ein Sandplatzspieler, der immer den Aufschlag annimmt, während Escobedo in mehr als 90 Prozent der Fälle den ersten Aufschlag wählt.

Escobedo hatte eine Quote von 1,57 (4/7) für den Sieg, also war ich froh, dass ich auf Escobedo zu 5,50 (9/2) auf einen 6:3-Sieg im ersten Satz und zu 8,00 (7/1) auf einen 6:1-Sieg setzen konnte. Escobedo gewann bequem mit 6:1, und ich glaube, die Buchmacher hatten sich einfach in den Preisen geirrt.

Wetten auf den Underdog

Mein letzter Gedanke für heute zu Tenniswetten ist, dass ich bei Damen-Endspielen immer gerne auf den Außenseiter setze, vor allem, wenn sie gegen einen großen „Star-Namen“ spielen. Meine Logik ist, dass eine Spielerin, die das Finale erreicht hat, in ausgezeichneter Form ist.

Allerdings kann man oft Quoten von 3,50 (5/2) oder besser auf den Außenseiter setzen, weil der Abstand in der Weltrangliste zwischen den beiden Spielern so groß ist. Ich wähle natürlich gerne meine Situationen aus und ändere meine Einsätze je nach Spiel, aber im Laufe der Jahre habe ich es mir zur Regel gemacht, davon auszugehen, dass ich im Finale auf den Außenseiter setze, und dann einen Grund zu finden, warum ich nicht darauf setze (zum Beispiel, wenn der Außenseiter eine Verletzung hat oder in der Vergangenheit nicht mit dem Druck eines Finales umgehen konnte).

Ich persönlich habe im Laufe der Jahre festgestellt, dass dies eine gewinnbringende Strategie ist.

Wie man auf Tennis wettet

Nutzen Sie eines der Bonusangebote eines unserer Wettpartner und verwenden Sie den Willkommensbonus, um Ihre Gewinnwette zu platzieren.

Verantwortungsvoll spielen, 18+

NEO.bet sportwetten wettbonus

Newsletter

Machen Sie mit und steigen Sie mit den Gewinnern bei EagleBet in die Höhe - melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalten Sie die neuesten Boni, Bewertungen, Tipps und mehr in Ihrem E-Mail Posteingang.

Search

Enter your search term below to search the site:


Dies schließt sich in 0Sekunden

Suche

Geben Sie unten Ihren Suchbegriff ein, um die Website zu durchsuchen:


Dies schließt sich in 0Sekunden